Der Mensch unserer Tage will alles und zwar sofort.
Immer schneller wird der Strom der Zeit, der uns Heutige mitreißt.

Umso wichtiger ist es, sich gelegentlich ein wenig Abstand zu gönnen. Wo könnte das besser gelingen als an einem Ort, der nicht nur besondere Gaumenfreuden verheißt, sondern auch einen unverstellten Blick auf sich und die Welt drumherum.

Die Rede ist von der Schubart-Stube auf dem geschichtsträchtigen Hohenasperg, der für Nähe steht und gleichzeitig für Weite. Ein Platz, an dem man nicht nur weit sehen, sondern jetzt auch hervorragend essen kann, denn das Land Baden-Württemberg hat die Neuverpachtung der Schubart-Stube an die Familie Ottenbacher übertragen, die auch den Adler in Asperg betreiben.

ebene-42.jpg

Gaststätte

Getreu diesem Sprichwort verwöhnen die Ottenbachers seit mehr als 160 Jahren ihre Gäste. Dabei ist der Familienbetrieb stets mit der Zeit gegangen. Von der Metzgerstube zum Konferenzhotel und zum Sterne Restaurant, von der bescheidenen Dorfwirtschaft zum komfortablen Ensemble der Gastlichkeit.

Mittlerweile wird der Adler bereits in der vierten Familiengeneration liebevoll als Familienunternehmen von Christian und Dory Ottenbacher geführt. Stetiges verändern, erweitern und den steigenden Ansprüchen der Gäste und der Inhaber angepasst, gehört der Adler in Asperg heute zu den führenden Sterne Hotels und Sterne Restaurants Deutschlands.

Die Schubart Stube auf dem Hohenasperg soll allerdings keine Kopie des Adlers sein, sondern ein Platz der Gastlichkeit in einem historischen Ambiente, das nicht nur Weitblick verheißt, sondern auch eine gute Küche mit schwäbischen Gerichten und heimischen Weinen zu fairen und moderaten Preisen.

schubart_stube_1_2000x0.jpg

Biergarten

Das gilt vor allem, wenn die Saison der Biergärten eröffnet wird. Auf dem Hohenasperg hat der Biergarten eine besondere Faszination, die Ausflügler ebenso lockt wie Spaziergänger. Dazu gibt es gratis ein wunderbares Panorama an einem Ort, der nahe ist und zugleich den nötigen Abstand zum Alltag hat. Ein Ort, an dem man die Seele baumeln lassen kann.

„Lieber Pils-Bier als Shakespeare“, ulkt der Volksmund im Biergarten. In der Schubart Stube auf dem Hohenasperg muss sich beides nicht ausschließen. Dort gibt’s natürlich auch ein gepflegtes Weizen, gute Weine und Sprudel, alles zu geldbeutelkonformen Preisen.

104.jpg

Feiern

Familienfeiern

Ein Ort also, der ganz in der Nähe ist und doch fernab vom Trubel. Ein Platz, wie gemacht für Feste, seien es Hochzeiten, Geburtstage, Taufen oder Jubiläen.

Das Team sorgt für Gastlichkeit in besonderer Atmosphäre, für zwei Personen ebenso wie für 60.

Events

Wir haben ihn. Und dazu ist es noch ein ganz besonderer.

Für Events und Tagungen bietet sich die Schubart Stube auf dem Hohenasperg an, wo man in Ruhe arbeiten kann.

Das Geheimnis erfolgreicher Tagungen ist schließlich eine kreative und entspannte Atmosphäre. Aufmerksamer Service macht die Schubart Stube zu einem idealen Ort für den Austausch all jener, die hoch hinaus wollen. Für den Fall, dass Sie übernachten wollen, ist es nicht weit hinunter ins Hotel Adler, eine der besten Adressen in der Region Stuttgart.

Speisekarte

  • Suppen und Vorspeisen
    Kartoffel-Lauchcremesuppe mit
    Krüstchen und Schnittlauch
    7,60 €
    Tafelspitzbrühe
    mit Gemüsewürfeln, Schnittlauch und Flädlestreifen
    7,90 €
    Bunte Salatplatte mit Brot
    8,90 €
    Bunte Salatplatte -- mit in Kräuterbutter gebratenen Roastbeefstreifen
    13,90 €
    Bunte Salatschale mit Rohkost- und Blattsalat
    (als Beilagensalat)
    garniert mit Tomate und Gurke
    6,50 €
    Gaisburger Marsch
    „Schwäbischer Rindfleischeintopf“
    11,– €
    Hausgemachte Bäckle-Sülze
    in würziger Vinaigrette,
    mit Essiggurke und Zwiebelringen
    - mit Brot
    9,30 €
    Gaisburger Marsch
    „Schwäbischer Rindfleischeintopf“
    Kleine Portion
    8,20 €
  • Hauptgerichte
    „Schubart‘s“-Teller:
    Roastbeefstreifen und Zwiebeln - gebraten mit Kräutern- dazu geröstete Maultaschen mit Ei
    und Kartoffelsalat
    17,20 €
    Rostbraten mit Lembergersauce,
    geschmälzten Zwiebeln und Spätzle
    21,50 €
    Paniertes Schweineschnitzel mit Zitronenspalte
    dazu Pommes Frites oder Kartoffelsalat
    15,90 €
    Spinat-Frischkäsetäschle mit Sauce von Strauchtomaten und Basilikum (vegetarisch)
    11,50 €
    Geschmälzte Maultaschen
    mit Bratensauce und Kartoffel- Blattsalat
    12,20 €
    Nürnbergerle ( 5 Stück )
    mit Jus, Sauerkraut und Kartoffelpüree
    16,80 €
    Linsen mit Spätzle, ein Paar Saiten und Senf
    12,50 €
    Rinderroulade „Hausfrauenart“
    -in Lemberger geschmort-, Jus
    mit Kartoffelpüree
    17,90 €
    Sauerbraten vom Wild mit Rübenkrautjus,Preiselbeeren
    Rotkraut und Semmelknödelscheiben
    19,20 €
  • Für unsere kleinen Gäste
    Spätzle mit Rahmsauce
    4,50 €
    Große Portion Pommes „rot-weiß“
    5,50 €
    Kleines paniertes Kinderschnitzel
    mit Pommes Frites und Ketschup
    10,20 €
  • Dessert
    Gemischtes Eis mit Sahne
    5,20 €
    3 Apfelküchle mit Zimt, Zucker und Vanilleeis
    7,80 €
    1 Apfelküchle mit Zimt, Zucker und Vanilleeis
    4,20 €
    Kugel Eis
    1,50 €
    Schokoladencreme mit Kirschen & Sahne
    6,70 €

Öffnungszeiten

SOMMERÖFFNUNGSZEITEN (MAI BIS OKTOBER)

Mittwoch bis Samstag 17.00 bis 23.00 Uhr (Küche bis 22.00 Uhr)
Sonntag und feiertags 12.00 bis 21.00 Uhr (durchgehend Küche) Küche bis 20.00 Uhr
Montag und Dienstag Ruhetag (auch an Feiertagen)

WINTERÖFFNUNGSZEITEN (NOVEMBER BIS APRIL)

Freitag und Samstag 17.00 bis 23.00 Uhr (Küche bis 22.00 Uhr)
Sonntag und feiertags 12.00 bis 21.00 Uhr (durchgehend Küche) Küche bis 20.00 Uhr
Montag bis Donnerstag Ruhetag (auch an Feiertagen)

Betriebsferien: Januar

ansprechpartner_heller.jpg
Ihr Ansprechpartner
Christian Heller
Dipl. Betriebswirt, Bachelor of Arts
Stellvertreter der Geschäftsleitung (EAM)


Tel.: +49 (7141) 26 60-0

Impressionen

Diese Website verwendet Cookies,um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.Weitere Informationen